1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite und unserer Services. Die folgenden Hinweise geben darüber einen vereinfachten Überblick, gefolgt von detaillierteren Informationen.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den verantwortlichen Websitebetreiber, dessen Kontaktdaten Sie dem Impressum dieser Website entnehmen können.

Personenbezogene Daten
Alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können oder identifizierbar sind.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich um Daten handeln, die Sie z.B. in ein Web-Kontaktformular eingeben oder uns per Mail zusenden.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Neben den Daten, die Sie uns mitteilen, werden Daten erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseiten zu gewährleisten. Andere Daten werden mit Ihrer Einwilligung zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet oder zur Nutzung zusätzlicher Services.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Kategorien, Empfänger, Speicherdauer und Verarbeitungszwecke Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können in die Nutzung einwilligen oder dieser widersprechen bzw. sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Informationen dazu und zu den Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie nachstehend.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb verarbeitet die HAKO Service GmbH & Co. KG („HAKO“) personenbezogene Daten in
Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

HAKO Service GmbH & Co. KG
Vohwinkeler Straße 119
42329 Wuppertal

E-Mail: info@hakoservices.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. E-Mails können mit und ohne Zutun von Dritten verloren gehen, von versierten Internet-Nutzern aufgehalten, eingesehen, verändert oder verfälscht werden. Herkömmliche E-Mails sind nicht gegen den Zugriff von Dritten geschützt und deshalb ist auch die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt. Wir haften deshalb nicht für die Unversehrtheit von E-Mails nachdem sie unseren Verantwortungsbereich verlassen haben und können Ihnen hieraus entstehende Schäden nicht ersetzen. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

3. Personenbezogene Daten

Zweck der Verarbeitung

Sie können unsere Webseite weitgehend ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten auch, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Services und des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten).
Die Daten werden zur Bereitstellung vereinbarter Dienstleistungen, Lieferung von Dienstleistungen an Kunden, Rechnungsstellung, Verwaltung und Entwicklung der Kundenbeziehung sowie für statistische Zwecke verarbeitet. Soweit dies nicht bereits zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich ist, erfolgt dies auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung unserer Webseite und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für den genannten Zweck erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt.

Bewerbungen, Web-Kontaktformular,

Auf unserer Internetseite bieten wir Bewerbern die Möglichkeit, sich unter Angabe ihrer personenbezogenen Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert.
Wenn Sie uns als Bewerber per Kontaktformular oder schriftlich Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der Anfrage inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Dies erfolgt in der Regel nach 6 Monaten, mit besonderer Einwilligung nach spätestens 2 Jahren). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Personenbezogene Daten von Bewerbern, die Bewerber oder andere Personaldienstleister HAKO im Rahmen des gesamten Bewerbungsverfahrens mitgeteilt haben und personenbezogene Daten, die aus öffentlich verfügbaren Quellen, Informationsdatenbanken oder von Auskunfteien erhoben werden, werden von HAKO zu Zwecken der Arbeitnehmerüberlassung und/oder Personalvermittlung verarbeitet und in diesem Zusammenhang an Kunden oder Interessenten übermittelt. HAKO sucht für Bewerber nach einer Tätigkeit als Zeitarbeiter oder als Kandidat in der Personalvermittlung. Die Partner von HAKO brauchen hierfür bestimmte Informationen und personenbezogene Daten.
HAKO selbst nutzt gemäß DSGVO vertraglich gebundene EU-Dienstleister (Auftragsverarbeiter), um Daten der Bewerber zu Zwecken der Arbeitnehmerüberlassung und/oder Personalvermittlung zu verarbeiten. Relevante personenbezogene Daten sind: Name, Vorname, Geburtsdatum und vollständige Adresse, Bewerber-Kontaktdaten, derzeitige berufliche Situation, gewünschter Einsatzort, Verfügbarkeit und Berufswünsche. Darüber hinaus benötigen wir für eine erfolgreiche Vermittlung, sämtliche Angaben wie sie sich üblicherweise in einem Lebenslauf (unter anderem Qualifikationen und Kenntnisse) befinden und solche die für eine erfolgreiche Vermittlung notwendig sind.

Speicherfristen

Soweit bei der Erhebung (z.B. im Rahmen einer Einwilligungserklärung) keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungs-Vorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf auf Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht. Nach erfolgtem Widerruf darf HAKO die personenbezogenen Daten nur insoweit weiterverarbeiten, als HAKO die Verarbeitung auf eine anderweitige Rechtsgrundlage stützen kann.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung sowie auf Berichtigung, Einschränkung und Unterlassung der Verarbeitung sowie Löschung dieser Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: Aufsichtsbehörden.

4. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Für Beschwerden zum Datenschutz kann der HAKO Datenschutzbeauftragte unter nachstehender E-Mail-Adresse kontaktiert werden.

Roland Steenblock
Citrus SaaS GmbH
E-Mail: datenschutzbeauftragter@hakoservice.de

5. Weitere Datenerfassung auf unserer Website

Cookies und Kategorien

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies oder Plugins. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Über die Einstellungen des Eingangsbanners können Sie darüber hinaus Ihre Einwilligung zum Setzen bestimmter Cookies oder Plugins geben, um z.B. zusätzliche Services zu nutzen oder Ihre Einstellungen jederzeit anpassen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste (essentielle Cookies):

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Datenschutzbanner-Einstellungen

Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden. Die Laufzeit/Löschfrist beträgt 12 Monate.

Cookie Einstellungen ändern

Nicht-essentielle Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) werden nachstehend behandelt.

Marketing Cookies: Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet die Cookies _ge, _get und _gid, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und uns eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die Daten dienen der Entwicklung und Verbesserung unserer Angebote. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, d.h. nur mit Ihrer Einwilligung. Die Laufzeit/Löschfrist des Cookies beträgt 14 Monate.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie bei Besuch unserer Seite die entsprechende Bannereinstellung vornehmen oder auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Externe Medien/essentiell: German Personnel -Widget

Das Widget überträgt die IP-Adresse und ermöglicht die Anzeige von Stellenangeboten, eine Speicherung nach Session-Ende erfolgt nicht. Die Seiten mit Stellenbeschreibungen erlauben bei Einwilligung zu den Nutzungsbedingungen die Nutzung des Bewerber-Portals.

Externe Medien: Google Maps

Die entsprechende Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern (Cookie: NID). Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Laufzeit/Löschfrist des Cookies beträgt 6 Monate.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, d.h. nur mit Ihrer Einwilligung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

7. Soziale Netzwerke / Externe Links

Wir verwenden auf unserer Website keine automatisch aktivierten Plug-ins von Sozialen Netzwerken. Unsere Buttons mit Zugang zu Facebook, Twitter, Indeed, Xing und LinkedIn sind reine Links, die auf die jeweiligen Seiten des Anbieters verweisen.
Wenn Sie auf diese Links klicken, werden Sie auf die Seiten des jeweiligen Sozialen Netzwerkes weitergeleitet. Es gelten dann die dort angegebenen Hinweise zum Datenschutz. Dies gilt ebenso für Links zu Webseiten anderer Drittanbieter.
Daneben hat HAKO auch Onlinepräsenzen in diesen Sozialen Netzwerken bzw. Plattformen, um die dort aktiven Interessenten/Nutzer über unsere Angebote und Dienstleistungen zu informieren und mit ihnen zu kommunizieren.
Bei einigen dieser Plattformen werden dabei Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union (EU) verarbeitet, auch in Ländern, in denen kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Ihre Daten werden dabei zu eigenen Zwecken der jeweiligen Plattform verwendet, u.a. für Marktforschungs- und Werbezwecke oder zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens für die Erstellung von Nutzungsprofilen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies dieser Plattformen auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, über die die Nutzungsprofile gespeichert bzw. zugeordnet werden können.
Obwohl HAKO keinen Zugriff auf diese von den Plattformen verarbeiteten Profildaten hat, ist HAKO durch die Nutzung dieser Plattformen jedoch unter Umständen datenschutzrechtlich mitverantwortlich.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Sozialen Netzwerke direkt an die jeweiligen Plattformbetreiber, da wir keinen Zugriff auf Ihre Daten dort haben.
Für eine ausführliche Information der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Social Media Plattformen:

Facebook: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland Datenschutzerklärung unter: https://www.facebook.com/about/privacy
Opt-out unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Twitter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Ireland
Datenschutzerklärung unter: https://twitter.com/de/privacy, Opt-out unter: https://twitter.com/personalization.

LinkedIn: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland Datenschutzerklärung unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Opt-out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

XING: Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Weitere Information zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Indeed: Sie können sich an Indeed, Inc., 6433 Champion Grandview Way, Building 1, Austin, TX, 78750, USA oder an Indeed Ireland Operations Limited, 124 St. Stephen’s Green, Dublin 2, Irland wenden. Weitere Information zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von Indeed unter: https://de.indeed.com/legal?hl=de#tosIntro

Zu den
Videos
Schließen